Unabhängiges Umweltbewertungssystem

Die Auto- und die Lieferwagen-Umweltliste (AUL / LUL) bewerten PW- bzw. Lieferwagen-Modelle nach CO2-, Schadstoff- und Lärmbelastung. Das Ratingsystem wurde 1997 vom Institut für Energie- und Umweltforschung (IFEU) in Heidelberg in Zusammenarbeit mit dem deutschen Umweltbundesamt entwickelt und seitdem mehrfach aktualisiert:

  • 2008 zur Gewichtung der CO2-Werte sowie der Umweltwirkung von Stickoxiden (NOx) unter Mitwirkung des IFEU und des Verkehrs-Clubs Deutschland (VCD) 
  • 2011 zum geänderten Messverfahren für leichte Nutzfahrzeuge (Einführung der Euro5-Norm) in Zusammenarbeit mit der EMPA 
  • 2012/13 zu den direkteinspritzenden Benzinmotoren aufgrund des gesundheitsschädigenden Partikelausstosses
  • 2016 Dieselfahrzeuge werden mit realitätsnahem NOx-Wert bewertet

Umweltwirkungskategorien

In die Gesamtbewertung der Auto-Umweltliste (Sterne und Gesamtnote) fliessen die Umweltwirkungskategorien A bis D mit der in der Grafik dargestellten Gewichtung ein.