Abgasskandal: Aussitzen statt handeln

Was im Herbst 2015 vermutet wurde, ist nun traurige Gewissheit: Der VW-Skandal ist nur die Spitze des Diesel-Gate-Eisbergs. Nicht nur VW, auch den anderen Herstellern von Diesel- autos wurden betrügerische Machenschaften nachgewiesen. Die Hersteller nutzen dazu eine Schwachstelle in der europäischen  Gesetzgebung aus. 

Das Astra will nicht eingreifen und verweist auf künftige  Verschärfungen der Zulassungstests. Doch bis dahin werden weiterhin Dieselautos verkauft, deren Stickoxid-Ausstoss die geltenden Euro-6-Grenzwerte um ein Vielfaches überschreitet. 

Artikel als PDF